Deutsch - English
Facebook logo

Jeder kann seinen Teil beitragen, z.B.

 

who1

Konsumenten

  • durch die getrennte Sammlung unterschiedlicher Haushaltsabfälle,
  • durch die Abgabe von Altbatterien in entsprechenden Sammelboxen im Handel oder bei Altstoffsammelzentren,
  • durch die Abgabe ausrangierter Haushaltsgeräte bei Altstoffsammelzentren sowie
  • durch den Kauf umweltfreundlicher Produkte.

 

who2

Hersteller

  • durch die Implementierung der “Herstellerverantwortung” in alle Prozesse,
  • durch die Berücksichtigung der Recyclingerlöse bei den Produktkosten,
  • durch die Meldung der produzierten/importierten Mengen und
  • durch die Einhaltung aller gesetzlichen Verpflichtungen mithilfe qualifizierter Sammel- und Verwertungssysteme wie ERP

 

who4

Händler

  • durch die Auswahl von qualifizierten und zuverlässigen Handelspartnern,
  • durch ein Angebot von EAG- und Altbatterien-Sammelstellen oder die
  • Unterstützung von Sammelstellen in der Umgebung sowie
  • durch Bewusstseinsbildung im Umwelt-, vor allem im Recycling-Bereich.

 

who4

Kommunen/Gebietskörperschaften

  • durch gezielte Recyclingmaßnahmen betreffend Haushaltsabfälle und Haushaltsaltgeräte,
  • durch die Errichtung von EAG- und Batterieannahmestellen,
  • durch erhöhte Bewusstseinsbildung im Bereich des Recycelns und der Ressourcenschonung sowie
  • durch Schulungs- und Informationsangebote.

 

Sammel- und Verwertungssysteme

who4

  • durch die Durchführung und Überprüfung der Einhaltung aller gesetzlichen Verpflichtungen für den Hersteller
  • durch die Organisation der Abfallsammlung bis hin zur Verwertung,
  • durch erhöhte Wertschöpfung mithilfe eines Aussortierens der Re-Use-Mengen vor der Verwertung,
  • durch die Optimierung des Abfallkreislaufs sowie Erhöhung der stofflichen Rücklaufquote sowie
  • durch die Organisation von „Recycling-Tagen” und anderen Veranstaltungen zur Bewusstseinsbildung und zur Sensibilisierung für das Thema „Recycling“.